Direkt zum Menü, Tastenkombination ALT + 1 | Direkt zum Inhalt, Tastenkombination ALT + 2

Pressemitteilung

"Ich bin keine Fallpauschale" - Finanzieller Notstand an universitären Kinderkliniken in Deutschland

29.07.2013

An deutschen Universitäts-Kinderkliniken herrscht akuter finanzieller Notstand: Dort sammeln sich teure Schwerst- und Spezialfälle - jedoch werden die entstehenden Kosten für die Behandlung der Kinder aufgrund der geltenden Fallpauschalen oft nur zu einem Teil erstattet und müssen deshalb von den Kliniken mit getragen werden.

Die dadurch entstehenden finanziellen Defizite der Kliniken müssen durch Einsparungen an anderen Stellen ausgeglichen werden. Das hat u.a. zur Folge, dass Ärzte und Pflegepersonal in nicht mehr länger vertretbarem Maße belastet sind und die Qualität der bisher sehr guten und am Wohl der Patienten orientierten Arbeit gefährdet ist.

Deshalb fordert die Initiative "Ich bin keine Fallpauschale" für die Schwerst- und Spezialfälle an den Universitäts-Kinderkliniken umgehend eine faire und kostendeckende Vergütung, die sich am tatsächlichen Behandlungs- und Pflegeaufwand orientiert. Damit auch in Zukunft alle Kinder gut versorgt werden können.

Petition

Geben Sie der Initiative Ihre Stimme, unterstützen Sie die Initiative - mit Ihrer Unterschrift auf unserer Petition. Die Petition wird nach der Bundestagswahl 2013 dem/der neuen Bundesgesundheitsminister/in am ersten Arbeitstag übergeben.

Infiormieren Sie sich über die Initiative Ich bin keine Fallpauschale und unterzeichnen Sie die Online-Petition.

zum Seitenanfang

http://

Archiv

Alle Pressemitteilungen