Direkt zum Menü, Tastenkombination ALT + 1 | Direkt zum Inhalt, Tastenkombination ALT + 2

Pressemitteilung

Empfehlungen zur Arbeit mit wissenschaftlicher Pflegefachliteratur

25.07.2011

Eine Expertengruppe des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) hat Empfehlungen zu Recherche und Nutzung von pflegewissenschaftlicher Literatur herausgegeben.

Die Handlungshilfe richtet sich in erster Linie an Pflegende aus der Praxis, Studierende sowie Pflegefachpersonen in Fort- und Weiterbildung. Weil die Suche nach Informationen häufig nicht nur grundlegende, sondern oft auch ganz spezifische Kenntnisse zur Recherche erfordert, wurden erprobte Quellen sowie Tipps zur Nutzung solcher Literatur zusammengestellt. Angefangen von Empfehlungen für Einsteiger über Hinweise für systematisches Recherchieren bis hin zu erprobten Systemen zur Literaturverwaltung reicht dabei das Spektrum. Herausgeber dieser hilfreichen Tipps sind die Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegeforschung und Qualitätsmanagement des DBfK.

Das Papier "Expertenempfehlung zur Entwicklung von Informationskompetenz im Bereich Pflegeforschung" ist als Download unter http://www.dbfk.de/service abrufbar.

zum Seitenanfang

http://

Archiv

Alle Pressemitteilungen