Direkt zum Menü, Tastenkombination ALT + 1 | Direkt zum Inhalt, Tastenkombination ALT + 2

Pressemitteilung

Buch zur Familiengesundheitspflege

04.01.2011

Das erste Buch zur Familiengesundheitspflege in Deutschland mit ausführlichen Beiträgen aus der Praxis ist erschienen.

Umschlag des Buches Familiengesundheitspflege in Deutschland Familien in krankheitsbedingten, schwierigen und kritischen Lebenslage geraten unter Druck. Die sich verändernden politischen, ökonomischen und demographischen Rahmenbedingungen in Deutschland erfordern eine verstärkte professionelle pflegerische Unterstützung und Betreuung der Familien. Familiengesundheitspflegerinnen und -hebammen können diesen Bedarf decken.

Das Curriculum zur Family Health Nurse nach dem WHO-Konzept (2000) wurde im Frühjahr 2005 vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) an das deutsche Versorgungssystem angepasst und die Weiterbildung "Familiengesundheit für Pflegende und Hebammen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung" modellhaft eingeführt. Inzwischen sind die ersten Absolventinnen in der Praxis tätig und derzeit bieten in Deutschland bundesweit 7 Bildungsanbieter die Weiterbildung an.

Wagner und Schnepp stellen in dem Sammelband eindrucksvoll das noch junge Berufsbild der Familiengesundheitspflege dar und richten sich an Pflegende und Hebammen, die eine Weiterbildung in diesem Bereich anstreben oder bereits praktizieren. Zahlreiche Abbildungen und mit Genogrammen veranschaulichte Fallbeispiele schaffen Praxisnähe, gewähren Einblick in die Lebenslagen der Familien und lassen die Lesenden an dieser wichtigen Arbeit teilhaben. Das Buch ist im Verlag Hans Huber erschienen, hat 178 Seiten und kostet 29,95 €.

Weitere Infos unter http://www.familiengesundheitspflege.de.

zum Seitenanfang

http://

Archiv

Alle Pressemitteilungen