Direkt zum Menü, Tastenkombination ALT + 1 | Direkt zum Inhalt, Tastenkombination ALT + 2

Pressemitteilung

Deutscher Präventionspreis 2007

29.09.2006

Der Deutsche Präventionspreis 2007 wird für kommunale und regionale Programme der Gesundheitsförderung und Prävention zur Förderung eines gesunden Lebensstils der Bevölkerung vergeben. Das Preisthema 2007: Prävention stärken - lokal und regional

Bewerben können sich rechtliche Träger von kommunal oder regional durchgeführten Initiativen und Programmen der Gesundheitsförderung und Prävention, die von einem oder mehreren Ressorts mindestens einer Gebietskörperschaft gemeinsam mit Sozialversicherungen und / oder dem privaten Sektor durchgeführt werden. Die Initiativen und Programme müssen zum Stichtag der Bewerbung seit mindestens einem Jahr praktisch umgesetzt sein und dürfen frühestens am 31. Dezember 2008 enden.

Bevorzugt werden Initiativen und Programme,

Bereits ab der zweiten Oktoberhälfte 2006 stellen wir allen Bewerbern zur Vorbereitung ein Muster-Bewerbungsformular und ausführliche Hinweise zum Wettbewerb auf der Website http://www.deutscher-praeventionspreis.de zur Verfügung. Damit können sich alle Bewerber vier Wochen lang auf ihre Bewerbung vorbereiten. Die Bewerbungsfrist des Online-Wettbewerbs läuft vom 20. November 2006 bis zum 21. Dezember 2006. In dieser Zeit können die Bewerbungen online in das Formular eingegeben werden. Wir freuen uns auf jede Bewerbung!

Der Deutsche Präventionspreis ist ein Projekt des Bundesministeriums für Gesundheit, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und der Bertelsmann Stiftung. Bitte informieren Sie nach Ihren Möglichkeiten über diesen bundesweiten Wettbewerb. Gerne stehen wir Ihnen mit weiteren Informationen dabei zur Seite. Ihre

Mirjam Stierle, Projektleiterin Bertelsmann Stiftung
Barbara Reutin, Projektassistentin
Gunnar Stierle, Geschäftsstellenleiter

Geschäftsstelle Deutscher Präventionspreis
Gunnar Stierle - Projekte im Gesundheitswesen
Richard-Wagner-Str. 15, 32105 Bad Salzuflen
Tel. 0 52 22 / 93 00 83
Fax 0 52 22 / 93 00 89
kontakt@deutscher-praeventionspreis.de
http://www.deutscher-praeventionspreis.de

zum Seitenanfang

http://

Archiv

Alle Pressemitteilungen