Direkt zum Menü, Tastenkombination ALT + 1 | Direkt zum Inhalt, Tastenkombination ALT + 2

Fortbildungen, Kongresse März 2015

Auswirkungen psychischer Erkrankungen auf die Erziehungskompetenz der Eltern und die Bindungsentwicklung der Kinder

Veranstalter:

DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V.

Datum:

03.-04. März 2015

Ort:

DRK-Schwesternschaft Krefeld e.V., Hohenzollernstr. 91, 47799 Krefeld

Themen

Informationen/Anmeldung:

Flyer mit Programm und Anmeldeformular [pdf, 250 kb]

Weiterbildung "Familiengesundheitspflege" nach dem WHO-Konzept "Family Health Nursing"

Veranstalter:

Kompetenzzentrum Familiengesundheitspflege

Datum:

Beginn: 04. März 2015

Ort:

DBfK Bundesgeschäftsstelle, Alt-Moabit 91, 10559 Berlin

Themen

Zur Unterstützung älterer und/oder chronisch kranker Familienmitglieder ist die Familie eine wichtige Ressource. Diese zu nutzen bedarf es jedoch spezieller pflegerischer Konzepte und besonderer Qualifikation seitens der Pflegenden. Das von der WHO entwickelte Konzept Familiengesundheitspflege (Family Health Nursing) ist so ein Konzept.

Weitergebildete Familiengesundheitspfleger/innen machen Hausbesuche z.B. im Auftrag einer Krankenkasse. Familiengesundheitspfleger/innen beraten, unterstützen, geben Tipps zur Selbstsorge und schätzen Familienstruktur und Wohnsituation ein. Dann werden gezielte Maßnahmen eingeleitet. Neben den Hausbesuchen sind Familiengesundheitspfleger/innen und -hebammen in Projekten wie "Familiale Pflege" oder "Frühe Hilfen" tätig, arbeiten in Drogenberatungsstellen, im Entlassungsmanagement, in Reha-Kliniken, dem öffentlichen Gesundheitsdienst u.a.

Informationen/Anmeldung:

http://www.familiengesundheitspflege.de/

Babyfreundliche Kinderklinik

Veranstalter:

Eine Initiative von WHO/UNICEF

Datum:

13. März 2015

Ort:

KOMED, Raum 2-3, Im MediaPark 6, 50670 Köln

Themen

Informationen/Anmeldung:

http://www.babyfreundlich.org/

Deutscher Pflegetag 2015

Veranstalter:

Deutschen Pflegerat e.V.

Datum:

13.-15. März 2015

Ort:

Platz der Luftbrücke, 12101 Berlin

Themen

Es gibt viele Themen die für alle Kinderkrankenpflegerinnen und Kinderkrankenpfleger von Interesse sind, von der Schmerzerkennung und -behandlung bei Frühgeborenen, über Pflegedokumentation und E-Learning bis zu Veränderungen im Berufsbild und vieles mehr.

Programm/Informationen/Anmeldung:

http://deutscher-pflegetag.de

18. Frühjahrstagung: Don’t panic - der pädiatrische Notfall

Veranstalter:

Berufsverband Kinderkrankenpflege Österreich

Datum:

13.-14. März 2015

Ort:

LKH-Universitätsklinikum Graz, A-8036 Graz, Auenbruggerplatz 19

Themen

Informationen/Anmeldung:

http://www.kinderkrankenpflege.at/aktuell/termine/54

Craniosacrale Behandlungsmöglichkeiten beim (mehrfach) behinderten Kind, Teil 2

Veranstalter:

Weitblick Seminare

Datum:

13.-15. März 2015

Ort:

Starnberg

Themen

Zunächst werden die bisher erlernten Griffe aus dem ersten Kurs reflektiert bzw. wiederholt. Aufbauend darauf werden folgende Themen gelehrt:

Informationen/Anmeldung:

http://www.mehr-weitblick.de/gesamtprogramm

Fortbildungswochenende "Kindergesundheit und Frühe Hilfen"

Veranstalter:

IG-Kikra e.V.

Datum:

14.3-15.3.2015

Ort:

Frankfurt/Main,Hoffmanns-Höfe, Heinrich-Hoffmann-Straße

Themen

Informationen/Anmeldung:

http://www.IG-Kikra.de

Kontaktstudium "Trauerbegleitung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen"

Veranstalter:

Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie des Hospiz Stuttgart

Datum:

Nächster Studienbeginn: 16. März 2015

Ort:

Hotel Paradies Graz, Straßganger Straße 380 b, 8054 Graz - Straßgang

Themen

Informationen/Anmeldung:

Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie
für Bildung und Forschung des Hospiz Stuttgart
Susanne Haller
Stafflenbergstr. 22
70184 Stuttgart
Tel.: 0711 - 2 37 41- 53
Fax: 0711 - 2 37 41- 54
E-Mail: info@hospiz-stuttgart.de
http://www.hospiz-stuttgart.de/akademie.html

Ärzte ohne Grenzen - Online-Präsentation über die Möglichkeiten der Mitarbeit

Veranstalter:

Ärzte ohne Grenzen

Datum:

18.03.2015 19.00 Uhr

Ort:

Online

Themen

Sie sind (Kinder)Krankenpfleger/in und interessieren sich für die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen? Vielleicht wollen Sie sogar selbst in einem Projekt mitarbeiten?

Ärzte ohne Grenzen lädt medizinisches Personal, als auch technisch versierte Berufsgruppen, zu kostenfreien Webinaren ein. Bei diesen Online-Veranstaltungen werden Mitarbeiter von ihren Projekterfahrungen im Ausland berichten und über die Möglichkeiten zur Mitarbeit informieren. Anschließend werden die Fragen der Teilnehmer beantwortet.

Informationen/Anmeldung:

http://www.aerzte-ohne-grenzen.de

European Paediatric Life Support

Veranstalter:

AFW-Medical

Datum:

20.-22.03.2015

Ort:

Vivantes Wenckebach Klinikum Berlin, Wenckebachstr. 23, 12099 Berlin

Themen

Informationen/Anmeldung:

http://www.afw-medical.de/

Symposium: Care for Chronic Condition: Leben mit chronischer Krankheit gestalten - Internationale Ansätze zur Versorgung chronisch und mehrfach erkrankter Menschen

Veranstalter:

Robert Bosch Stiftung

Datum:

20. März 2015

Ort:

Robert Bosch Stiftung, Repräsentanz Berlin, Französische Straße 32. 10117 Berlin

Themen

Wie kann die Versorgung von chronisch und/oder mehrfach erkrankten Personen in Deutschland verbessert werden? Welche Konzepte gibt es, um den Patienten mit seinen spezifischen Bedürfnissen mehr in den Mittelpunkt der Versorgung zu stellen und ihre Selbstmanagementkompetenz zu stärken? Gibt es Ansätze, Erfahrungen oder Modelle im Ausland, um die an der Versorgung beteiligten Akteure besser zu vernetzen? Diese Fragen stehen im Zentrum des Symposiums, das sich an alle professionellen Akteure richtet, die an der Versorgung von chronisch und mehrfach erkrankten Menschen beteiligt sind oder diese gestalten.

Das Symposium findet im Rahmen des von der Robert Bosch Stiftung geförderten Programms "Care for Chronic Condition" statt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur mit Anmeldung möglich. Anmeldeschluss ist der 12. März 2015.

Informationen/Anmeldung:

http://www.g-plus.org/symposium-care-chronic-condition-am-20032015/symposium.html

>> Fortbildungen April 2015

<< Fortbildungen Februar 2015

zum Seitenanfang

http://

>> Fortbildungen April 2015
<< Fortbildungen Februar 2015