Direkt zum Menü, Tastenkombination ALT + 1 | Direkt zum Inhalt, Tastenkombination ALT + 2

Multidisziplinäre und intersektorale Ausbildung von Kinderkrankenpflegeschülern im Zusammenhang mit der Problematik Vernachlässigung, Misshandlung und sexuellem Missbrauch von Kindern

25.04.2003

Die Autorin widmet sich in ihrer Abschlußarbeit im Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften (Universität Bielefeld) dem Thema "Misshandlung und sexueller Missbrauch von Kindern". Ihre vorliegende Arbeit ist ein Projektentwurf und beschreibt wie dieser Themenkomplex in der Kinderkrankenpflegeausbildung multidisziplinär bearbeitet werden kann. Der komplette Text steht für Sie zum Download bereit.

Hintergrund

Gewaltsame psychische oder physische Handlungen an Kindern in Form von Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellem Missbrauch, führen bei diesen zu kurz- und langfristigen physischen, psychosomatischen, kognitiven, sozial-emotionalen Beeinträchtigungen der Persönlichkeitsentwicklung. Die physischen Verletzungen verursachen auch körperliche Behinderungen oder führen tragischerweise zum Tod der Opfer.

Problem

"Viele Professionelle, die einem in Not geratenen Kind oder Jugendlichen helfen wollen, wissen häufig nicht, welcher Fachdienst für die spezielle Krisensituation der geeignete ist." [1] Daraus läßt sich eine noch nicht genügend ausgebildete Kooperation der einzelnen Berufsgruppen, welche dem Ziel einer optimal verzahnten, an den Bedarfen der traumatisierten Kinder orientierten und in ihrer Qualität hochwertigen Versorgung folgt, ableiten.

Auch in der Pflegeforschung wird hierzulande diesen Traumatisierungen von Kindern leider noch nicht die Ihnen gebührende Beachtung geschenkt. So lässt sich erahnen, dass es auch in der Ausbildung von Kinderkrankenschwestern und -pflegern diesbezüglich durchaus noch Defizite gibt, welche jedoch im Zuge der Qualitätssicherung dringend beseitigt werden müssen.

Zentrale Fragen

Download

Sie können die Arbeit als rtf oder pdf-Datei herunterladen:
misshandlung-kinderkrankenpflegeausbildung.rtf (126 kb)
misshandlung-kinderkrankenpflegeausbildung.pdf (197 kb)

Kontakt

Karin Gernhuber
kup.gernhuber@t-online.de

Literatur

  1. Klees, K. & Friedebach, W. (1997): Hilfen für missbrauchte Kinder Interventionsansätze im Überblick. Beltz Verlag Weinheim und Basel
  2. Badura, B. & Feuerstein, G. (1996): Systemgestaltung im Gesundheitswesen, 2. Auflage, Juventa Verlag, Weinheim und München
  3. Wagner, F. & Osterbrink, J. (Hrsg.), (2001): Integrierte Unterrichtseinheiten. Ein Modell für die Ausbildung in der Pflege, 1. Auflage, Verlag Hans Huber, Bern

Ein ausführliches Literaturverzeichnis ist Bestandteil der Arbeit.

zum Seitenanfang

http://

Das könnte Sie auch interessieren:

Links zum Thema Kindesmißhandlung

Links zum Thema Aus- und Weiterbildung